Absage der Frühlingskurse

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) sehen wir uns gezwungen, unsere Frühlingskurse abzusagen. Da sich die Lage immer wieder ändert und uns regelmässig neue Informationen erreichen, sind viele Fragen noch ungeklärt. Auf dieser Seite schalten wir alle Informationen bezüglich den Auswirkungen auf unser Kursangebot und dich als Teilnehmer auf. Bitte verstehe, dass wir uns nach wie vor im Austausch mit allen wichtigen Gremien befinden und noch nicht auf alle Fragen Antworten haben.


Letzte Aktualisierung: 20.03.2020, 13:45 Uhr

Abgesagte Kurse

Folgende Kurse sind definitv abgesagt. Ob sie verschoben werden ist noch unklar.

Kursname Kursnummer Ursprüngliches Datum Verschoben auf
Piokurs 1 PBS CH ZH 011-20 11.04.2020 - 18.04.2020 unbekannt
Piokurs 2 PBS CH ZH 012-20 18.04.2020 - 25.04.2020 unbekannt
Futurakurs 1 PBS CH ZH 013-20 10.04.2020 - 18.04.2020 unbekannt
Futurakurs 2 PBS CH ZH 014-20 18.04.2020 - 25.04.2020 unbekannt
Basiskurs Wolfsstufe (Kindersport) PBS CH ZH 111-20 10.04.2020 - 18.04.2020 unbekannt
Basiskurs Pfadistufe (Jugendsport) PBS CH ZH 112-20 10.04.2020 - 18.04.2020 unbekannt
Aufbaukurs Wolfsstufe (Kindersport) PBS CH ZH 211-20 10.04.2020 - 18.04.2020 unbekannt
Aufbaukurs Pfadistufe (Jugendsport) PBS CH ZH 212-20 10.04.2020 - 18.04.2020 unbekannt
Modul Berg PBS CH ZH 511-20 20.06.2020 - 21.06.2020 unbekannt
Modul Wasser PBS CH ZH 512-20 19.06.2020 - 21.06.2020 unbekannt

Fragen und Antworten

Wir geben alle Informationen weiter, sobald wird diese haben. Bitte habe ein bisschen Geduld, wenn einige deiner Fragen noch nicht geklärt sind.

Was geschieht mit meinem Teilnehmerbeitrag, welcher ich bezahlt habe?

Du wirst den vollen Beitrag zurückerhalten. Bitte gib uns ein paar Tage Zeit, um die Zahlungen auszulösen.

Werden die Kurse auf ein anderes Datum verschoben?

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, mögliche Ersatzkurse aufzugleisen. Wir werden hier informieren, sobald wir mehr dazu wissen.

Ich könnte mir vorstellen, einen Ersatzkurs zu leiten, zu betreuen oder im Küchenteam mitzuhelfen.

Bitte fülle unsere Umfrage aus. So können wir unsere personellen Ressourcen evaluieren und mögliche Ersatzkurse aufgleisen.
Zur Umfrage für Leiter, Betreuer und Köche: https://forms.gle/eCfjCQwi4NcnCS7Y8

Was geschieht mit meiner J+S-Anerkennung?

Für abgesagte Kurse können wir dir keine Anerkennung erteilen. Bei Absage eines Weiterbildungsmoduls werden die Anerkennungen von Angemeldeten im Status «weggefallen» und «gültig bis 31.12.2020» bis Ende 2021 verlängert (Status «gültig bis 31.12.2021»). Genaueres zu der Verlängerung bei den Modulen folgt noch.

Soll ich mich in einem anderen Kanton für einen Herbstkurs anmelden?

Da die ganze Schweiz von den Kursabsagen betroffen sind, können nicht alle Teilnehmer in ausserkantonalen Kursen untergebracht werden. Bitte melde dich momentan nicht bei anderen Kursen an.

Ich brauche unbedingt eine Anerkennung für unser nächstes Lager!

Wir können dir keine Anerkennung erteilen, wenn du einen Kurs nicht besucht hast. Bitte kontaktiere deine Abteilungsleitung oder deinen Coach. Gemeinsam findet ihr sicher eine Lösung, um das Lager trotzdem durchführen zu können.

Wer hat entschieden, dass die Kurse abgesagt werden?

Nachdem der Bundesrat am Freitag, 13. März 2020 in seiner Pressekonferenz verschärfte Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen hat, hat die Pfadibewegung Schweiz eine entsprechende Empfehlung zur Absage aller Pfadiaktivitäten (einschliesslich aller Kurse) ausgesprochen. Wir haben die Situation innerhalb der Ausbildungsregion 1 angeschaut und mit den Leitungsteams der Kurse besprochen. Wir haben uns dazu entschieden, die Empfehlung der Pfadibewegung Schweiz umzusetzen und sagen deshalb unsere Frühlingskurse ab.

Wo werde ich informiert, falls neue Massnahmen beschlossen werden?

Wir informieren dich hier auf dieser Webseite. Der Link lautet: https://aure1.ch/covid-19

Weitere Informationen zu COVID-19 (Coronavirus)

Wie du dich und die Menschen in deinem Umfeld schützen kannst, erfährst du von den offiziellen Behörden. Diese informieren auch über die aktuellen Entwicklungen der Pandemie.